RSS Feed

Facebook, Urs Huber

 

 

News / Archiv
 

La Forestière – Rang 3 mit Platten und Sturz im Finale

Die Strecke hier beim La Forestière bietet jedes Jahr zahlreiche Highlights und ist sehr attraktiv. So auch dieses Jahr, und die 4,5 Grad am Morgen beim Start waren schnell vergessen. Es ging dann auch gleich ziemlich intensiv los.

Simon Schneller nahm die ersten zehn Kilometer von vorne. Trotzdem waren noch viele dabei, alle investierten von Beginn weg so ziemlich alles, was sie hatten, dabei sollte das Rennen noch ganz schön lang und hart werden.

Nach der langen Abfahrt nach St. Claude stand dann die Spitzengruppe. Neben Schneller und mir waren noch Drechou, Weber und Pruus mit dabei. Ich fand das Tempo bis hierhin ziemlich hoch, doch nun kam der längste Anstieg des Tages und hier wurde es etwas gemächlicher. Immer wieder unterbrachen Laufpassagen den Anstieg und erschwerten die ohnehin schon anspruchsvolle Streckenführung.

Ausser Pruus machten alle noch einen guten Eindruck und es lief auf ein spannendes und enges Finale hinaus. Ich eröffnete dieses mit einer Tempoverschärfung 15 Kilometer vor dem Ziel. Tatsächlich wurden Weber und Pruus sofort distanziert.

Nun begann der Kampf um den Sieg zwischen Drechou, Schneller und mir. Schneller attackierte zwei Mal in einem der letzten Anstiege, Drechou war aber jederzeit sofort zur Stelle.

Dann, sieben Kilometer vor dem Ziel fiel die erste Vorentscheidung, leider zu meinen Ungunsten. Direkt eingangs einer zwar nur kurzen, aber steinigen Abfahrt rutschte ich an zweiter Stelle fahrend aus und stürzte. Auf dem Boden liegend hörte ich sofort ein Zischen aus meinem Vorderreifen. Ich weiss nicht, ob zuerst der Sturz oder der Luftverlust war.

Jedenfalls war das Rennen für mich gelaufen. Ich musste mich zuerst wieder aufrappeln, den Reifen plugen und nachpumpen, ehe ich den dritten Rang ins Ziel bringen konnte. Vorne entschied Drechou das Rennen um wenige Zentimeter zu seinen Gunsten.

Schade, dass ich am Schluss nicht mehr mitmischen konnte, doch solche Defekte gehören eben auch zum Mountainbiken.

   
  Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern  

Teamsponsor
 
 

 

 
Personal Main-Sponsors
 

 
Personal Co-Sponsors
 
 
 

     
 
 

Swiss champion, Worlds and Europeans medalist, serial winner

 

© created by walti-design