RSS Feed

Facebook, Urs Huber

 

 

News / Archiv
 

6. Etappe Absa Cape Epic - schon fast zu Hause

Mit nur 69 Kilometern war die zweitletzte Etappe wiederum nur gut drei Stunden lang. Einfacher wurde es deshalb aber nicht.

Speziell das Dolomiti Team setzte alles auf den Etappensieg und liess nicht locker, bis es sich schliesslich abgesetzt hatte. Auch Cannondale zog noch davon, während wir uns auf dem dritten Rang einreihten. Unsere ersten Verfolger in der Gesamtwertung lagen zu dieser Zeit noch weiter hinten und so lief wiederum alles für uns.

Schliesslich war dann auch die Zieleinfahrt in der genannten Reihenfolge und wir dürfen morgen "entspannt" und zuversichtlich in die letzte Etappe starten.

Weitere Infos über uns findet Ihr zudem auf der dieser Spezial Website

Fotos by Sabrina Kral

   
  Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern  

Teamsponsor
 
 

 

 
Personal Main-Sponsors
 

 
Personal Co-Sponsors
 
 
 

     
 
 

Swiss champion, Worlds and Europeans medalist, serial winner

 

© created by walti-design